SEMISSIS

SEMISSIS
pars dimidia cuiusque nummi. Semissem aureum Latini dimidium solidum dixêre, Graeci Byzantini ἡμισυν`. Unde Chaganus, postquam in singulos captivos Romanos unum petiisset νόμισμα, Mauritiô id abnuente, saltem ἀνὰ ἡμισοῦς λαβεῖν κατα ψυχην`, semissem in singula capita, postulâsse legitur, apud Theophanem in Maur. ann. 18. Interim Semissem aureum numquam in moneta Caesaris esse cusum, docet Salmas. ad Lamprid. in Alexandro Severo, c. 39. ubi in verbis, Tunc primum semisses aureorum formati sunt, iubet tremisses legi, contra Casaubon. aliosque.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Semissis — des Anastasios I., 491–518 Die Semissis war eine römische Münzbezeichnung und bedeutet Halbstück. Erstmals ist dieser Begriff aus der Zeit des Kaisers Severus Alexander belegt, als Halbstück des Aureus. Ab der Zeit des Kaisers Konstantin I. war… …   Deutsch Wikipedia

  • Semissis — del tiempo del Anastasio I. La Semissis era una denominación de moneda romana y significa pieza media . Por primera vez, esta palabra está justificado del tiempo del emperador Alejandro Severo, como pieza media del Áureo. A partir del tiempo del… …   Wikipedia Español

  • Semissis — Semissis, altröm. Münze, soviel wie Semis (s. As). Nach der Regulierung der Goldmünzenprägung durch Konstantin d. Gr. hieß Semis oder S. auch die Hälfte eines Soli dus (= 2,27 g) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Semissis — Semissis, ursprünglich röm. Kupfermünze, die Hälfte des As, seit Konstantin die Hälfte des Goldsolidus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Semissis — Semịssis   [zu Semis] der, / , Numismatik: 1) spätrömisches und byzantinisches Halbstück des Solidus; 2) Kleinsilbermünze der Reichsstadt Straßburg bis in das 17. Jahrhundert, 1 Semissis = ½ Assis = 3 Kreuzer.   …   Universal-Lexikon

  • Semissis —    See Coinage …   Historical dictionary of Byzantium

  • Homo non semissis. — См. В грош не ставить …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Goldquinar — Als Quinarius aureus (Auch Goldquinar oder Halbaureus) bezeichnet man eine römische Münze, die von 45 v. Chr. bis 324 n. Chr. geprägt und ausgegeben wurde. Als Wert hatte der Goldquinar den eines halben Aureus bzw. von 12 1/2 Denaren. Genauso wie …   Deutsch Wikipedia

  • Halbaureus — Als Quinarius aureus (Auch Goldquinar oder Halbaureus) bezeichnet man eine römische Münze, die von 45 v. Chr. bis 324 n. Chr. geprägt und ausgegeben wurde. Als Wert hatte der Goldquinar den eines halben Aureus bzw. von 12 1/2 Denaren. Genauso wie …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Inschriften — Inschriften der Römerzeit in lateinischer Sprache finden sich zahlreich auf Grabmälern und öffentlichen Gebäuden. Die Römer hatten einen ausgeprägten Totenkult, der einer der wichtigsten Quellen römischer Schriften ist. Die Inschriften der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.